Wann:
19. Juli 2017 um 19:00 – 21:00
2017-07-19T19:00:00+02:00
2017-07-19T21:00:00+02:00
Wo:
Foyer des Historischen Museum, Frankfurt am Main


Führung mit Jelizaveta Klein

Mittwoch, 19. Juli 2017
19 Uhr

Am Mittwoch, den 19. Juli 2017 um 19 Uhr, führt Jelizaveta Klein durch die Sammlungen von Frankfurter Bürgern und Bürgerinnen des 18. bis 20. Jahrhunderts. Auf Grund der persönlichen Note der ehemaligen Besitzer ist jedes Ausstellungsstück etwas ganz besonderes.

Ob es sich nun um den barocken Kunstkammerschrank von Heinrich Bernhard und Catharina Elisabeth von Barckhaus, die Gemäldekabinette des Konditormeisters Johann Valentin Prehn oder die Waffensammlung des Frankfurter Bürgers Christian Alexander Fellner handelt – die Besucher erwartet ein umfassender Überblick über das Sammelwesen in der Mainmetropole. Da das Bürgertum eine Mitgliedschaft in wissenschaftlichen Gesellschaften und das Sammeln einst als Ausdruck des persönlichen Engagements ansah, können die Besucher/innen heute einen ganz privaten Einblick in das Leben der Sammler gewinnen.

Frankfurter Sammler und Stifter
Führung mit Jelizaveta Klein
Mittwoch, 19. Juli 2017
19 Uhr
Eintritt: (7 € / 3,50 €) + 3 €
Treffpunkt: Foyer im HMF