Der Aktionsraum und Atelier des Künstlers Michael Bloeck, ist in einem Laden der denkmalgeschützten Hellerhof Siedlung im Bauhausstil untergebracht. Sie wurde von Mart Stam geplant, der auch einen Designklassiker, den Freischwinger Stuhl entwarf. Genug Anlässe sich ein Jahr mit dem Thema 100 Jahre Bauhaus auseinanderzusetzen. Neben Ausstellung werden die Themen Architektur und Kunst, Design, Schrift, Musik, Literatur und Tanz, sowie Bildung und soziale Konzepte aufgegriffen.

War die Siedlung Goldstein die erfolgreichste Bauhaussiedlung, da den Menschen nur Pläne und Grundstücke, zur Verfügung gestellt wurden und sie selber ihre Häuser bauen konnten? Sind Brückenhäuser über öffentliche Straßen, die Lösung für den sozialen Wohnungsbau? Kann es überbaute Fahrrad und Autoladestellen geben und Wohn- Leasing und Hausabwasserkraftwerke? Ist jeder Mensch Designer*in?

Vorschläge und Utopien als Zeichnungen

Eröffnung der Ausstellung Freitag den 21.6.2019 ab 19.30
Öffnungszeiten: jeden Freitag 16.00-19.00
Führung durch die Hellerhof- Siedlung und Europaviertel Sonntag den 2.6. um 14.00
Treff Langenhainerstr. 26

Die Ausstellung bis 23.8.2019 geöffnet. Das Kunstfenster ist täglich einsehbar.
60326 Frankfurt-Gallus, Langenhainerstr. 26 Ecke Idsteinerstr.
StraBa 11 bis Rebstöckerstr, S-Bahn Galluswarte hinten Bus 52 bis Schnaidhainerstr.
Michael Bloeck

Print Friendly, PDF & Email