Die Ausstellung Bauhaus Shanghai Stalinallee HaNeu. Der Lebensweg des Architekten Richard Paulick 1903 – 1979 wird am Donnerstag, 25. Juni 2020, im Bauhausgebäude eröffnet. Sie zeichnet den Lebensweg des Architekten Richard Paulick nach: vom Bauhaus Dessau, über seine Zeit in Shanghai und das Bauen in nationalen Traditionen an der Stalinallee, bis zur erneuten Hinwendung zur Moderne. Zur Eröffnung wird das gleichnamige Buch vorge-stellt. Im Anschluss führen die Kurator*innen durch die Ausstellung.

Richard Paulick war neben Georg Muche der Architekt des Stahlhauses in der Siedlung Dessau-Törten und später einer der wichtigsten Architekten und Stadtplaner der DDR. Zur selben Zeit als das Bauhaus Anfang der 1950er Jahre als „formalistisch“ und „kosmopolitisch“ galt, wurde Paulick „Leiter des Aufbaustabs der Stalinallee“. Dabei hatte er sich erst gegen die historistische Wende im Bauwesen der DDR gewehrt. Mitte der 1950er Jahre war die Industrialisierung des Bauwesens und die Rückkehr zur Moderne an-gesagt – und Paulick der geeignete Mann, den Aufbau ganzer Städte wie Hoyerswerda, Schwedt oder HalleNeustadt zu leiten. Ihm ging es stets da-rum, funktionale und gleichzeitig plastisch markante Bauwerke sowie differenzierte Räume zu gestalten.

Georg Muche und Richard Paulick, Bauhaussiedlung Dessau-Törten, Stahlhaus, 1926/27, Südstraße 5, 2012 / Stiftung Bauhaus Dessau,Foto: Yvonne Tenschert

Außerdem zu sehen sind Werke von Natascha Paulick, der Enkelin von Richard Paulick. Mit ihren Fotografien von Paulicks Bauten in Berlin, Dessau und Halle-Neustadt nähert sie sich auf eine sehr atmosphärische und gleich-zeitig sehr persönliche Art dem Schaffen ihres Großvaters.

Eine Ausstellung der Hermann Henselmann Stiftung mit Unterstützung der Lotto-Stiftung Berlin und Rosa Luxemburg Stiftung.

Eröffnung
Do, 25. Juni 2020, 17 Uhr (Einlass: ab 16.30 Uhr)
Bauhausgebäude, Aula

>> Begrüßung
w/ Regina Bittner, stellvertretende Direktorin der Stiftung Bauhaus Dessau, und Thomas Flierl, Vorstandsvorsitzender Hermann Henselmann Stiftung

>> Buchvorstellung Bauhaus Shanghai Stalinallee Ha-Neu. Der
Lebensweg des Architekten Richard Paulick und Podiumsgespräch
w/ Buch-Autor*innen Andreas Butter, Thomas Flierl, Eduard Kögel, Natascha Paulick; Moderation: Werner Möller, Stiftung Bauhaus Dessau

>> Rundgänge durch die Ausstellung mit den Kurator*innen
Start: 18 und 19 Uhr

H i n w e i s
Aufgrund der Corona-Pandemie ist die Anzahl der Gäste begrenzt. Eine Teil-nahme ist nur möglich nach vorheriger Anmeldung unter: bauhaus-dessau.de/bauhaus-shanghai-stalinallee-ha-neu.html

Stiftung Bauhaus Dessau
Gropiusallee 38
06846 Dessau-Roßlau, Germany
bauhaus-dessau.de

Print Friendly, PDF & Email