Wann:
22. März 2020 um 17:00 – 19:00
2020-03-22T17:00:00+01:00
2020-03-22T19:00:00+01:00
Wo:
Fondation Hindemith, Frankfurt
Eschersheimer Landstraße 29-39
60322 Frankfurt am Main


Am 22. März wird der Pianist Andreas Skouras im Kuhhirtenturm zu hören sein, der bereits 2017 und 2018 zu Gast war. Er hat diesmal ein Programm mit selten zu hörenden Klaviersuiten von Béla Bartók, Paul Hindemith, Wolfgang Amadeus Mozart und Nikos Skalkottas zusammengestellt.

Als Zwanzigjähriger wurde Paul Hindemith im Jahr 1916 zum Konzertmeister des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters bestellt. An seine Tätigkeit in diesem damals wie heute hochkarätigen Klangkörper erinnert seit 2015 die nach ihm benannte „Paul Hindemith Orchesterakademie“.

17 und 19.30 Uhr
Andreas Skouras (Klavier)

Béla Bartók: Suite op. 14
Paul Hindemith: Suite op. 26
Wolfgang Amadeus Mozart: Suite C-Dur KV 399
Bernhard Sekles: Suite Nr. 1 op. 34
Nikos Skalkottas: Suite Nr. 4

Print Friendly, PDF & Email