Kalender



Jan
23
So
KAI 10: Finissage der Ausstellung Pictured as a Poem mit Künstlerinnengespräch @ Kaistraße 10, 40221 Düsseldorf
Jan 23 um 15:00 – 17:00


Anlässlich des Abschlusses der Gruppenausstellung Pictured as a Poem führt die Kuratorin Marion Eisele ein Gespräch mit Sarah Kürten und Thyra Schmidt. Im Fokus steht vor allem, wie die beiden Künstlerinnen eine lyrische Sprache verwenden, um zwischenmenschliche Beziehungen und gesellschaftliche Rahmenbedingungen zu adressieren.

Die in Köln und Fluminimaggiore lebende Künstlerin Sarah Kürten (*1983 in Bergisch Gladbach) studierte an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Thomas Grünfeld. Ihre Arbeiten wurden u.a. in der Fuhrwerkswaage Kunstraum, Köln, im Bielefelder Kunstverein und der Kestnergesellschaft Hannover präsentiert. Sie ist Preisträgerin des Villa-Aurora-Stipendiums in Los Angeles (2018), des Peter Mertes Stipendiums am Bonner Kunstverein und des Förderpreises des Landes NRW (beide 2017). Zudem begründete sie den Rhein-Verlag und den Düsseldorfer Buchladen „Papier und Gelb“ mit und ist Herausgeberin der Publikationsreihe In numbers.

Thyra Schmidt (*1974 in Pinneberg bei Hamburg) studierte Freie Kunst an der Fachhochschule Hannover bei Peter Tuma sowie an der Hiroshima City University, Faculty of Art in Japan, an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig bei Dörte Eißfeldt und an der Kunstakademie Düsseldorf bei Thomas Ruff. Sie lebt und arbeitet in Düsseldorf. Ihre Werke wurden u.a. in Ausstellungen sowie Projekten im öffentlichen Raum gezeigt vom Neuen Kunstverein Wuppertal, Kunstverein Paderborn sowie Goethe-Institut Norwegen und ROM for Kunst og Arkitektur in Oslo. Sie ist Stipendiatin u.a. der Stiftung Kunstfonds (2020 und 2017) und der Künstlerresidenz pink factory in Hongcheon, Südkorea (2017).