Feb
13
Do
Vernissage: Fotografien von Brit Horschke “The Pulse of Old Delhi – Untold Stories” @ Haus am Dom, Frankfurt am Main
Feb 13 um 18:00 – 20:00


Vom 14. Feb. bis 31. März 2020 im Haus am Dom in Frankfurt wird die Foto-Ausstellung “The Pulse of Old Delhi – Untold Stories” von Brit Horschke stattfinden. Seit über zwei Jahren porträtiert Brit Horschke die Nöte und Hoffnungen der Menschen in der Altstadt Delhis. Anlass für die Fotoserie war ihr Interesse am tieferen Durchringen von Tradition und Moderne in Indien. Hektisches Geschäftstreiben im engen Gassengewirr, ohrenbetäubender Lärm von hupenden Rikschas und Marktständen sowie eine Vielzahl unbekannter Gerüche begegnen dem Fremden: Faszination Old Delhi! Dahinter stecken jedoch Struktur und ein immer wieder kehrender Rhythmus der Menschen, die dort arbeiten und leben. Vermeintlich weit weg von Deutschland und viel stärker geprägt vom täglichen Überlebenskampf zeigen die Fotos und Interviews, dass uns im Grunde genommen jedoch die gleichen Themen verbinden, und zwar das Streben nach dem beruflichen Fortkommen sowie nach dem eigenen und familiären Glück.
Die Vernissage ist am Donnerstag, den 13. Februar 2020, 18 Uhr. Zudem werden am 18. und 26. März um jeweils 17 Uhr geführte Touren mit der Fotografin Brit Horschke durch die Ausstellung angeboten.
Eintritt kostenfrei
Ausstellungs- und Veranstaltungsort: Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt am Main