Wann:
23. Januar 2018 um 19:30 – 21:30
2018-01-23T19:30:00+01:00
2018-01-23T21:30:00+01:00
Wo:
Literaturhaus Frankfurt / Schöne Aussicht 2, 60311 Frankfurt am Main


Di 23.01., 19.30 h – Volker Weidermann: TräumerAls die Dichter die Macht übernahmen

Der Gastgeber des Literarischen Quartetts über Dichter an der Macht

1919 ist München die Mitte. Revolution – und diese Männer sind vor Ort: Ernst Toller, Thomas Mann, Erich Mühsam, Rainer Maria Rilke, Gustav Landauer, Oskar Maria Graf, Victor Klemperer, Klaus Mann … Die Münchner Räterepublik, durch die die Dichter an die Macht gelangten. Ein Lidschlag in der Geschichte, ein Moment, in dem alles möglich schien. Was da war, zwischen November 1918 und April 1919, davon erzählt der Spiegel-Literaturchef, Publizist und Gastgeber des Literarischen Quartetts Volker Weidermann. Die Leser werden zu Augenzeugen der turbulenten, komischen und tragischen Wochen, die München, Bayern und Deutschland erschütterten. Radikaler Pazifismus, direkte Demokratie, soziale Gerechtigkeit, die Herrschaft der Phantasie. Und vorneweg Toller, Landauer und Mühsam. „Träumer“ – ein historischer Thriller einerseits, wohl eher aber Science-Fiction aus gegenwärtiger Zukunftserwartung.

Eintritt 9 / 6 Euro (VVK) / facebook event

NInhaltBücherfreunde gesucht!
WÖRTERMEER – Literatur erleben
Di 09.01., 19.30 h – Lesezirkel
Sa 20.01., 19.30 h – Ausverkauft! Mitglieds Heim IX mit David Constantine
Di 23.01., 19.30 h – Volker Weidermann: Träumer
Do 25.01., 10.30 h – Schülerveranstaltung mit Ferdinand Lutz & Dominik Müller
Fr 26.01., 16.00 h & & Sa 27.01., 11.00 h – Litprom Literaturtage 2018 – Ausgezeichnet: Kartographien des Weiblichen
Mo 29.01., 19.30 h – Arno Geiger: Unter der Drachenwand
Mi 31.01., 19.30 h – Qualitätskontrolle 0118 mit Juliana Kálnay, Luise Maier & Jovana Reisinger
Fr 02.02., 19.30 h – Christoph Niemann: Sunday Sketching, Souvenirs und andere Hängenbleibsel
Mo 05.02., 19.30 h – Szczepan Twardoch: Der Boxer
Di 06.02., 19.30 h – Gelebtes Leben. Denker der Freiheit im Porträt: Ralf Dahrendorf
Mi 07.02., 19.30 h – Frankfurter Poetikvorlesungen: Abschlusslesung mit Silke Scheuermann
Do 08.02., 19.30 h – Irmgard Keun: Ein Abend mit Heinrich Detering, Mechthild Großmann und Ursula Krechel
Mi 14.02., 19.30 h – Wilhelm Genazino: Kein Geld, keine Uhr, keine Mütze
Do 15.02., 19.30 h – Esther Kinsky: Hain. Geländeroman
Sa 17.02., 20.00 h – Terminänderung! Stimmen einer Stadt
Di 20.02., 19.30 h – Helmut Böttiger: Wir sagen uns Dunkles. Die Liebesgeschichte zwischen Ingeborg Bachmann und Paul Celan
Do 22.02., 19.30 h – Schreibzimmer 2017 – Abschlusslesung
Sa 24.02., 19.30 h – Das Hörspiel des Jahres 2017
Mo 26.02., 19.30 h – Peter Stamm: Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt
Di 27.02., 19.30 h – Adam Zagajewski: Asymmetrie
Do 01.03., 19.30 h – Daniel Schönpflug: Kometenjahre. 1918: Die Welt im Aufbruch
So 04.03., 15.00 h – Nachholtermin! Kinderbuch-Sonntag mit Moni Port und Philip Waechter
Mo 05.03., 19.30 h – Garth Greenwell: Was zu dir gehört
Di 06.03., 19.30 h – Schöne Aussichten mit Jan Brandt
Mi 07.03., 19.30 h – Fuminori Nakamura: Die Maske
Do 15.03., 20.00 h – Ein Musikabend exklusiv für Mitglieder

Das Junge Literaturhaus von Januar bis Juni
Dauerausstellung! Schönste deutsche Bücher 2017
Bildtafeln zur Geschichte des Hauses
Bücherfreunde gesucht!Ein Buch ist für Sie mehr als ein Accessoire im Regal? Die Helden eines Romans verfolgen Sie nachts bis in Ihre Träume? Sie nehmen lieber die Bahn als ins Auto zu steigen, weil Sie dann lesen können? Treffen Sie Menschen, denen es auch so geht! Diskutieren Sie gemeinsam im monatlichen Lesezirkel – exklusiv für unsere Mitglieder. Im Januar wird ein Buch des aktuellen Literaturnobelpreisträgers Kazuo Ishiguro besprochen.

Freuen Sie sich außerdem auf besondere Veranstaltungen für Mitglieder – im Januar findet das alljährliche Mitglieds Heim statt und im März laden wir Sie in den Mousonturm ein – und genießen die Vorteile, die eine Mitgliedschaft im Literaturhaus mit sich bringt. Jetzt für 2018 Mitglied werden und alle Vorteile genießen! Herzlich willkommen im Literaturhausverein!

Print Friendly, PDF & Email