Kolumne Seite 1 von 2

Kommentar zur Abholzungsrate im Amazonas

Die Abholzung im brasilianischen Amazonas-Regenwald ist zwischen August 2018 und Juli 2019 um 30 Prozent gestiegen. Dies ist die höchste Abholzungsrate seit 2008, das neue Ausmaß der Zerstörung…

Gewaltspirale in Hongkong dreht sich immer schneller

Kaum jemand kann oder will die Eskalation stoppen. Nachdem die Stadtregierung den Widerstand zunächst unterschätzte und anschließend hoffte, die Demonstranten zu beschwichtigen, indem sie ihnen ein ganz klein…

Wie auch bAV-Vermögen geschützt werden kann

Unter „asset protection“ (Vermögensschutz) versteht man die Trennung geschäftlicher und privater Risiken bzw. Vermögenssphären, einschließlich der Einbindung von Versicherungsschutz. Gefahren für das Privatvermögen stammen vorwiegend aus dem betrieblichen…

Detail Kongress 2019: Perspektive Land – Prognosen, Planungen, Projekte Ein Rückblick

Unter dem Titel „Perspektive Land – Prognosen, Planungen, Projekte“ fand am 16. Oktober der diesjährige DETAIL Kongress mit rund 150 Teilnehmern im Haus der Wirtschaft in Stuttgart statt….

Grundsteuerreform mit Vereinfachungen

Allgemein lässt sich sagen, Grundsteuer entsteht bei Grundbesitz und bezieht sich auf Grundstück und Gebäude. Gezahlt wird sie vom Eigentümer. Bei Vermietung kann die Steuer über Betriebskosten auch…

Allen großen deutschen Autoherstellern drohen Rückrufe im Abgasskandal

65 Prozent aller vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) getesteten Dieselfahrzeuge erfüllen die vorgeschriebenen Stickoxide-Werte nicht. Das geht aus einer aktuellen Auswertung des Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) hervor. Insgesamt sind Euro 5-…

Reform der Grundsteuer im Bundestag beschlossen

Der Verband der Immobilienwirtschaft ZIA begrüßt zwar die Einigung auf eine Grundgesetzänderung, erklärt jedoch, die Chance auf ein einheitliches Modell sei vertan worden. Denn Wohnen muss bezahlbar bleiben!…

Verjährungsfrist im VW Abgasskandal verlängert

Im VW-Abgasskandal setzen immer mehr geschädigte Autofahrer erfolgreich Schadensersatzansprüche gegen den Volkswagen Konzern durch. Gegner der betroffenen Autofahrer ist neben VW auch die drohende Verjährung ihrer Ansprüche. Bislang…

Erneute Klagen im VW-Abgasskandal

In der Automobilindustrie hat sich in letzter Zeit durch die Förderung von Elektrofahrzeugen einiges auf dem Markt getan, um Schadstoffbelastung und das Treibhausgas CO2 mengenmäßig zu reduzieren. Letzteres…

VW-Musterfeststellungsklage: Alle wichtigen Infos zur größten Sammelklage Deutschlands

Der Prozess um die Musterfeststellungsklage gegen VW startete am 30. September 2019. Ein finales Urteil wird frühestens im Jahr 2023 erwartet. Individuelle Klagen sind zu 95 Prozent erfolgreich…

VW-Halter haben Anspruch auf mehr als 40 Mrd. Euro im deutschen Dieselskandal

Doch fast 75 Prozent der betroffenen Verbraucher setzen ihre Rechte noch nicht durch. Deutsche VW-Halter haben Anspruch auf diese Entschädigungen aufgrund des Abgasskandals. Das geht aus einer aktuellen…

Kommentar zu Bolsonaros Entscheidung gegen die G7-Staaten

Die G7-Staaten hatten Brasilien angesichts der verheerenden Amazonas-Waldbrände umgerechnet 18 Millionen Euro an Soforthilfen zugesagt. Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro ist aber nicht bereit, diese Hilfe bedingungslos anzunehmen…

OB Peter Feldmann fordert Demonstranten auf, friedlich zu protestieren

Die IAA 2019 wird von vielfältigen Protesten begleitet. „Begreifen wir den Einsatz, vor allem auch vieler junger Menschen, gegen den Klimawandel nicht als Bedrohung, sondern tatsächlich als große…

City-Wissenschaftler kommentiert Altmaiers Amerika-Reise

Im Laufe seiner sechstägigen USA-Reise hat der Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) unter anderem vor, sich für starke und konfliktfreie Beziehungen zwischen den beiden Ländern einzusetzen. Angesichts der jüngsten…

Börsenverein zur Insolvenz von KNV

„Die Nachricht von der Insolvenz der KNV Gruppe hat uns in der Branche alle erschüttert. Bei Verlagen, Buchhandlungen und anderen Geschäftspartnern besteht teilweise große Unsicherheit, wie es jetzt…

Wie der Bundesgerichtshof eine Gefährdungshaftung schuf

Der Bundesgerichtshof (BGH, Urteil vom 09.02.2018, Az. V ZR 311/16) entschied, dass ein Grundstückseigentümer, der einen Handwerker Reparaturarbeiten am Haus vornehmen lässt, gegenüber dem Nachbarn verantwortlich ist –…

Ungeordneter Brexit darf keine Option sein

Vor der erneuten Abstimmung im britischen Unterhaus zum weiteren Vorgehen beim Brexit appelliert der Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI), Utz Tillmann, an die britische Politik, den…

„Verdichtung ist auch in Frankfurt ein Begriff“ – Peter Cachola Schmal

Bezahlbares Wohnen gibt es in einer Stadt wie Frankfurt kaum noch. Bauen sei natürlich ein Weg, diesem Notstand zu begegnen. Der Leiter des Deutschen Architekturmuseums, Peter Cachola Schmal,…

Wenn Immobilien zu Schrottimmobilien werden

Wie finanzieren Banken und Versicherungen wucherisch überteuerte Immobilien? Schrott-Immobilien sind ein Thema für bis zu mehr als zwei Millionen betroffene Investoren. Der Investorenrat sagt: „Investiere nur in Anlagen,…

„Nationale Projekte des Städtebaus“ Das Neue Frankfurt

In den 1920er Jahren konstituierte sich in Frankfurt am Main ein beispielloses Programm baulicher und kultureller Erneuerung, das unter dem Namen „Neues Frankfurt“ in die Kulturgeschichte einging. Unter…

Bauhaus Dessau stellt Pressesprecherin frei

In der Diskussion um die Absage des Konzerts der linken Punkband “Feine Sahne Fischfilet” hat die Stiftung Bauhaus Dessau ihre Chef-Pressesprecherin freigestellt. Das berichtet die in Halle erscheinende…

Statement zu den Vorfällen am Bauhaus Dessau

“Wir bedauern es sehr, mit unserer Absage des Konzertes von “Feine Sahne Fischfilet” die Öffentlichkeit enttäuscht und in der Pressemitteilung das Bauhaus als unpolitisch dargestellt zu haben. Nachdem…

Bauhaus, Politik und Extremismus Einladung zur Debatte

Am Bauhaus Dessau wurde am 19. Oktober 2018 heftig diskutiert. Wie in den öffentlichen Medien sind die Meinungen kontrovers. Einig waren sich die Mitarbeiter im Selbstverständnis der Institution…

Vernachlässigte Großstädte – Kommentar zum Wohngipfel der Bundesregierung

So richtig ernst nimmt die Bundesregierung das Problem der explodierenden Mieten in deutschen Städten offenbar nicht. So kündigte sie zwar den Wohngipfel, der am 21. September 2018 stattfand,…

Rodung des Hambacher Waldes ein fatales Zeichen

Mit Sorge und Unverständnis verfolgen wir die Maßnahmen zur Vorbereitung der Rodung weiterer Flächen des Hambacher Waldes durch RWE für eine Fortsetzung des Braunkohleabbaus. Wir betrachten die Vorbereitung…

Zu Schweden und Populismus

Der Impuls, die Rechts-Wähler pädagogisch zurück auf die “richtige Seite” zu ziehen, ist verständlich, aber falsch. Vielmehr müssen die Globalisierungsgewinner, die die Moderne samt Multikulti eher aufregend finden,…

FAHRENHEIT 11/9 Ein Film von Michael Moore

Weltkino wird Michael Moores FAHRENHEIT 11/9 in die deutschen Kinos bringen. In der bissigprovokativen Abrechnung mit dem 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika seziert Oscar-Preisträger Moore in…

Wer hat Angst vorm bösen Wolf?

Erst schießen, dann fragen? Viele Experten, die sich mit Wildtieren im Allgemeinen und mit Wölfen im Speziellen beschäftigen, sind entsetzt ob des massiven Vorgehens der Nationalparkverwaltung im Bayerischen…

Kommentar zum Dieselgipfel von Benjamin Stephan

Freiwillige Softwareupdates für 5,3 Millionen Dieselautos sollen deren Stickoxid-Ausstoß laut VDA um 25 bis 30 Prozent senken und so die Luftprobleme der Städte lösen. Dies hat Verkehrsminister Alexander…

Zum Scheitern der Jamaika-Verhandlungen

„Jamaika ist gescheitert an der starrköpfigen Weigerung der FDP, aber auch der Union, das Land in eine nachhaltige, klimafreundliche Zukunft zu führen. Ausgerechnet das von einer gelb-schwarzen Regierung…