Mit dem besten Ergebnis der letzten 20 Jahre ging für die LBS Immobilien GmbH Schleswig-Holstein das Jahr 2016 zu Ende. 1.100 Wohnimmobilien im Gesamtwert von 215 Millionen Euro wurden im vergangenen Jahr durch die LBS Immobilien GmbH erfolgreich vermittelt. Das ist ein Plus von 9,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

>”Marktrenner waren Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen aus dem Bestand”, betont Wolfgang Ullrich, Geschäftsführer der LBS-I. “Die erfreuliche Geschäftsentwicklung zeigt, dass Immobilien-Interessenten gern auf das bewährte Knowhow der LBS-I setzen. Sie bestätigt außerdem das große Vertrauen der Schleswig-Holsteiner in die Sicherheit und Wertbeständigkeit der eigenen Immobilie.” Stolz sei er besonders darauf, dass die steigende Quote bei Kauf und Verkauf von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken sehr oft auf die Weiterempfehlung von zufriedenen Kunden beruhe.

2017 will die LBS-I ihren Wachstumskurs fortsetzen. Dabei setzt sie nicht nur auf die Vermittlung von Immobilien, sondern hat z .B. das Wohnkonzept “Leben im Alter” für die Generation 50plus entwickelt. “Die ersten Umsetzungen mit Kommunen sind vielversprechend”, blickt Ullrich optimistisch in die Zukunft.

Siehe auch: LBS-Immobilienmarktatlas Schleswig-Holstein 2016

Meldung: LBS Immobilien GmbH

Print Friendly, PDF & Email