Wann:
4. August 2019 um 11:00 – 13:00
2019-08-04T11:00:00+02:00
2019-08-04T13:00:00+02:00
Wo:
Haus am Dom, Frankfurt
Domplatz 3
Frankfurt


Der große Bruder fährt mit seinem Taxi durch die Straßen von Paris, der kleine Bruder arbeitet als Assistenzarzt in einer Klinik. Sie sind jung und haben das Leben vor sich. Während der Große in die Fußstapfen des Vaters tritt, taucht der Kleine eines Tages in Syrien ab und gerät in die Fänge des Dschihad. Bis er plötzlich, nach Jahren des Schweigens, wieder vor der Tür steht. Wo fängt Radikalisierung an, wo hört Bruderliebe auf? Ein mutiges Debüt über Liebe und Verrat, Glaube und Hoffnung, das in den Kern unserer Zeit hinein zoomt. Erzählt in einem Sound, der schlichtweg süchtig macht.

Dieser Roman wurde in Frankreich als Sensation gefeiert und unter anderem mit dem wichtigsten literarischen Debütpreis, dem Prix Goncourt du premier roman 2018, ausgezeichnet.

Mahir Guven wurde 1986 in Nantes geboren, hat türkisch-kurdische Wurzeln und lebt in Paris. “Zwei Brüder” ist sein erster Roman, mit dem er bereits mehrere Preise gewonnen hat.

Eintritt frei

Zum Vormerken: Sonntag, 1. September. Unser Gast Schriftsteller Kai Weyand.

Print Friendly, PDF & Email