Im Jahr 2017 wurden in Deutschland 284 800 Wohnungen fertig gestellt. Das waren im Durchschnitt 3,4 Wohnungen je 1 000 Einwohner. Wo genau die Wohnungen fertig gestellt wurden und in welchen Regionen eine hohe beziehungsweise niedrige Bautätigkeit herrscht, das zeigt die interaktive Gemeindekarte der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder.

 

Erstmals werden in dieser Karte die Anzahl der fertig gestellten Wohnungen ins Verhältnis zur Bevölkerungszahl der jeweiligen Gemeinde gesetzt. Neben dieser Verhältniszahl werden für die Gemeinden auch die absolute Zahl der fertig gestellten Wohnungen und die Einwohnerzahl angegeben. Für Berlin und Hamburg werden sogar die Stadtbezirke dargestellt, während für Rheinland-Pfalz die Verbandsgemeinden abgebildet werden.

Die Karte zeigt, dass in Gemeinden mit mehr als 10 000 Einwohnern die meisten Wohnungen in Wentdorf bei Hamburg fertig gestellt wurden, nämlich 32,4 Wohnungen je 1 000 Einwohner. In Gemeinden mit mehr als 100 000 Einwohnern wurden die meisten Wohnungen in Berlin-Lichtenberg und Potsdam mit jeweils 9 Wohnungen je 1 000 Einwohner fertig gestellt. Weniger als eine Wohnung je 1 000 Einwohner waren es in Wuppertal, Hagen, Herne und Berlin Tempelhof-Schöneberg.

Detaillierte Daten und lange Zeitreihen zu den Baufertigstellungen können über die Tabellen Baufertigstellungen (31121) in der Datenbank GENESIS-Online abgerufen werden.

Print Friendly, PDF & Email