GOLDA – ISRAELS EISERNE LADY Regie; Guy Nattiv (GB/ USA) Auseinandersetzungen mit den Nachbarländern prägen das männlich dominierte Kabinett der Regierungszeit Golda Meir


Bundesweiter Kinostart ab 30. Mai 2024: Betrachtet man die jüngere Vergangenheit Israels, waren die Kennzeichen der Regierungszeit Golda Meirs schwere Auseinandersetzungen mit Nachbarländern an der Tagesordnung. Nach dem Angriff auf die Golanhöhen und den Sinai-Halbinseln durch Ägypten, Syrien und Jordanien liegt das Schicksal der Nation in Händen von Israels eiserner Lady Golda Meir. Sie erhält von ihrem ausschließlich männlichen Kabinett strategische Ratschläge. Golda muss zwischen dem Wunsch, Blutvergießen zu verhindern und der politischen Verantwortung gegenüber Israel entscheiden.

Viele bekannt gebliebene Gesichter mit Politikern der Vergangenheit tauchen wie ein Schattenriss auf der Bildfläche wieder auf und bestimmen mit wie das Geschehen weiter gehen soll. 

In seinem nervenaufreibenden Politthriller über den knapp dreiwöchigen Jom-Kippur-Krieg beleuchtet Regisseur Guy Nattiv ein zutiefst erschreckendes Kapitel des Nahostkonflikts. Helen Mirren glänzt als Israels erste Ministerpräsidentin Golda Meir.

Produktion: Großbritannien/USA 2023 Lauflänge: 100 Minuten FSK: ab 12 Jahren Kinostart: 30. Mai 2024

Zur Filmwebsite:  Weltkino Filmverleih | Golda – Israels Eiserne Lady

CAST
Helen Mirren Golda Meir, Israels Ministerpräsidentin Camille Cottin Lou Kaddar, Meirs langjährige Assistentin und Vertraute Ellie Piercy Shir Shaprio, Schreibkraft im Ministerium Rami Heuberger Moshe Dayan, Meirs Verteidigungsminister Lior Ashkenazi David „Dado“ Elazar, Meirs Generalstabschef Liev Schreiber Henry Kissinger, US-amerikanischer Außenminister Dominic Mafham Haim Bar Lev, Militäroffizier in der israelischen Armee Ed Stoppard Benny Peled, Kommandeur der israelischen Luftwaffe Henry Goodman Shimon Agranat, Präsident des Obersten Gerichtshofs Israels Rotem Keinan Zvi Zamir, Generalmajor Dvir Benedek Eli Zeria, Generalmajor

CREW
Regie Guy Nattiv Drehbuch Nicholas Martin Produzenten Michael Kuhn, Jane Hooks, Nicholas Martin Produktionsleitung Louise Nathanson, Anna Vincent, Celine Rattray Szenenbild Arad Sawat Kamera Jasper Wolf Make-up & Hair Design Karen Hartley Thomas Kostüm Sinéad Kidao

 

Print Friendly, PDF & Email