Der europäische Medienkonzern Wild Bunch AG mit Sitz in Berlin und Paris und die Commerzbank AG einigen sich auf eine Darlehensfinanzierung von bis zu 35 Millionen Euro mit Fälligkeit Oktober 2022. Das Darlehen ist wichtiger Bestandteil der Finanzstrategie der europäisch agierenden Film- und Mediengruppe und wird zur Refinanzierung eines bestehenden Bankkredits sowie zur Stärkung der Gruppe für die Umsetzung strategischer Maßnahmen verwendet.

Vincent Grimond, Vorstand der Wild Bunch AG, erklärt: “Dieses Darlehen ist das Ergebnis der hervorragenden Zusammenarbeit mit den Filmspezialisten des Medienteams der Commerzbank. Wir freuen uns sehr über das Vertrauen, das uns die Commerzbank als einer der größten Film- und Medienfinanzierer in Europa entgegengebracht hat – ein bevorzugter Bankpartner für die Zukunft“.

Meldung: Wild Bunch AG, Investor Relations

Print Friendly, PDF & Email